Rückblick auf den Mannschaftssport 2018

Auch diesen Sommer hat der TC Mailing im Mannschaftswettspielbetrieb teilgenommen. Insgesamt sechs Mannschaften stellte der Tennisclub dieses Jahr. Allesamt im Erwachsenenbereich. Es lässt sich wieder auf eine recht erfolgreiche Saison zurückblicken.

Erwähnenswert sind dabei unsere Damen 40, die sich ungeschlagen den Platz 1 in der Kreisklasse 4 sicherten. Lediglich ein Unentschieden mussten unsere Damen unter Mannschaftsführerin Kirsten Marton hinnehmen. An dieser Stelle nochmal herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft, Mädels!

In der Regionalliga Süd-Ost trat heuer zum ersten Mal eine Mannschaft des TCM an. Unsere Herren 40-1, mit Mannschaftsführer Mike Detter, konnten sich im Neuland Regionalliga über spannende Matches und intensive Spiele freuen. Die Saison schlossen sie, mit leider nur einem klaren 7:2-Erfolg gegen den Münchner Sportclub, an Tabellenplatz 7 ab.

Unsere Herren 40-2 spielten eine nahezu perfekte Saison, mit sieben Siegen in sieben Partien dürfen sie sich zu Recht Meister der Bezirksliga nennen. Mannschaftsführer Thomas Blatt führte seine Jungs somit in die Landesliga, wo sich die Gäste auf der Anlage des TCM mit Sicherheit über noch hochklassigeres Tennis freuen dürfen. Auch hier nochmal herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft und dem verdienten Aufstieg!

Die Herren 50 des TCM traten heuer in der Bezirksliga an. Mit zwei Siegen aus sieben Spielen konnte Martin Belz und seine Truppe die Saison auf Tabellenplatz 6 abschließen.

Leider zurückgezogen wurde unsere 1. Herrenmannschaft. Durch Spielermangel und Fehlplanung zog Mannschaftsführer Louis Lowag in Absprache mit unseren Vorständen die Mannschaft nach dem 2. Spieltag zurück. Dies bedeutet den Abstieg in die Bezirksklasse 2.

Im Gegensatz dazu verpassten unsere Herren 2 den Aufstieg von der Kreisklasse 2 in die Kreisklasse 1 nur knapp. Durch die Abmeldung der Herren 1 hatte Mannschaftsführer Markus Seitz ein „Luxusproblem“, da ihm noch ein paar Spieler mehr blieben, die er nun einplanen konnte. Durch eine wechselnde Mannschaft konnte man Platz 2 in der Kreisklasse 2 erreichen. Man verlor nur ein Spiel gegen den Aufsteiger Ringsee. Dennoch gratulieren wir zu einer so erfolgreichen Saison.

Hervorzuheben ist die Leistung der Mannschaftsführer unseres Vereins. Es ist nicht immer einfach, jeden Spieltag eine schlagkräftige und vor allem immer vollzählige Truppe zu stellen, da natürlich jeder Privatleben, Familie und Co. mit dem Tennis vereinen muss – herzlichen Dank an dieser Stelle.

Auch auf diesem Wege möchten wir uns bei allen bedanken, die die Spieltage mitgestaltet haben. Egal ob Mannschaftsführer, Spieler oder Gast, man kann auf eine im Schnitt erfolgreiche Saison zurückblicken und nun Kräfte in der Winterpause tanken. Unser Dank geht besonders an Julia, Elfie, Thomas und Uwe, welche an den meisten Spieltagen die Gäste und Spieler mit Getränken und köstlichem Essen versorgten.

Auf eine ruhige und erholsame Winterpause und eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison 2019!

Die Vorstandschaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: